Aktuelles

Kann man ja nicht ahnen…

… was man für einen Fisch an der Angel hat. Es gibt halt Dinge, die kann man als wahrscheinlich Deutschlands kleinster Hockeyverein nicht wissen. In diesem Fall, das Wechseltheater ausländischer Spieler.

Leider war die Nachricht der Spielberechtigung von Tom etwas verfrüht. Der Weltverband FIH schiebt momentan dem Wechsel noch einen Riegel vor. Willkommen in der Bürokratie.

Wir zitieren mal die Spielordnung:
„(2) Der Antrag muss folgende Angaben enthalten:
f)den FIH-Verband des Spielers im Sinne von Anhang A1. zu den FIH Regulations on Sanctioned & Unsanctioned Events,
(4) Wird die Erteilung einer Spielberechtigung für einen Spieler beantragt, der einem ausländischen FIH-Verband im Sinne von Anlage A1. zu den FIH Regulations on Sanctioned & Unsanctioned Events angehört oder sich für diesen entschieden hat, muss der Passstelle ein No-Objection-Certificate des ausländischen FIH-Verbands im Sinne von Artikel 2.4. der genannten FIH Regulations übermittelt werden.“

Verstanden? Nö? Wenigstens Halbwegs? Egal. Wir haben den Durchblick. Hat was mit FIH zu tun. Und mit einem Zertifikat.
Deswegen werden wir als Verein und Tom als Spieler uns mal mit den Herrschaften in Verbindung setzen und Hallo sagen. Gibt schlimmeres als die Tatsache das der Weltverband Kenntnis von uns nimmt. Und wer weiß, vielleicht schicken sie ja gleich noch ein paar Spieler hinterher.
Die rasenden Reporter bleiben dran und melden sich wenn es Neuigkeiten gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s