Aktuelles

Die Alte Leier – Herren unterliegen NSF trotz zahlreicher Chancen

Alles Wissenswerte rund um das Spiel war klar, im Vorbericht wurde ja ausführlich alles erläutert. Am vergangenen Sonntag sollten unsere Herren gegen die Neuköllner Sportfreunde Taten folgen lassen.
Personell waren bis auf Kalle, eigentlich alle an Bord. Und doch begann das Spiel mit einer kalten Dusche für Blau-Gelbe Farb- und Hockeyliebhaber. Nach 2 Minuten zappelte der Ball bereits im Netz, die Sportfreunde gingen in Führung. Es dauerte etwas, doch noch einer kurzen Phase des durchschütteln kamen unsere Männer endlich ins Spiel. Zwar scheiterten Juli per sehenswertem Heber knapp und Ralf per Ecke, doch Torsten konnte die zweite Ecke im Nachschuss im Winkel unterbringen. Durch den Ausgleich im Aufwind setzte unser Ensamble nach und wieder war es Torte der diesmal einen scharfen Pass in den Kreis noch entscheidend in die richtige Richtung lenkte und zur Führung versenkte. Irgendwie schaffte es dann NSF wieder besser ins Spiel, und kam durch nen simplen Ball durch die Mitte zum Ausgleich und wenig später zum 2:3 aus Blau-Gelber Sicht. Die beste Chance zum Ausgleich hatte dann Dennis, der einen Meter vor dem Tor und bereits geschlagenem Torwart am Fuß des Gegners scheiterte. Blieb leider ungesehen, aber Fehler passieren. Auch Schiedsrichtern. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es dann der Ex-Blau-Gelbe Olli, der per Eckenablage für NSF auf 2:4 erhöhte.

Die zweite Halbzeit spielte sich dann größtenteils in der Neuköllner Hälfte ab, die Tore aber fielen aber auf der anderen Seite. NSF konnte auf 2:6 davon ziehen. Trotz deutlichen Chancenplus und aussichtsreichen Situationen schafften wir es einfach nicht Tore zu erzielen. Die Nennenswerteste hatte Juli, der nachdem er den Torwart erfolgreich umkurvte zu unfähig war das leere Tor zu treffen. Selbst ein halbes Dutzend Ecken brachten keinen Ertrag. Immerhin erzielte Ralf noch das 3:6. Worauf Neukölln allerdings prompt mit dem 3:7 antwortete.

Damit ist die Chance auf das Erreichen der Aufstiegsspiele wahrscheinlich verspielt. Im letzten Gruppenspiel der Saison geht es am 06.März gegen den Tabellenführer der Köpenicker Hockey-Union, die die Saison bislang mit weißer Weste dominieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s