Aktuelles

6:1 in Köpenick! Blau-Gelb setzt sich im oberen Tabellendrittel fest

Was für ein Tag für unsere Herren! Nachdem die halbe Mannschaft am Abend / in der Nacht zuvor ausgiebig Malte’s 30. Geburtstag begossen hatte, traf sich der etwas müder wirkende Teil der Mannschaft mit dem eher ausgeschlafenen Teil um 11 Uhr in Müggelheim. Letzte Partydetails wurden besprochen ehe die Konzentration fürs Spiel hochgefahren werden musste.

12 mehr oder weniger einsatzfähige Spieler schafften es immerhin in den sonnigen Berliner Südosten. Doch schon beim warm machen wurde klar, das wird ne rutschige Nummer. Die Platzverhätnisse durften durchaus als schwierig bezeichnet werden. Letztendlich mussten aber beide Mannschaften damit klar kommen und das Beste draus machen.

Und so müde wie Manch Blau-Gelber auch aussah, die Mannschaft war mit dem Anpfiff voll da und präsentierte sich ausgeschlafen. Von Beginn an machte unsere Halbgötter klar wer das Spiel als Sieger verlassen soll. Und so dauerte es auch nicht lang bis die ersten Chancen zustande kamen. Allerdings benötigte es fast 10 Minuten ehe das erstmal gejubelt werden durfte. Thijs bekam ausreichend Platz und verwandelte per Aggi zum 1:0. Keine 3 Minuten später legte die Mannschaft direkt nach. Wieder war es Thijs der nach einem Zuspiel im Kreis aus wenigen Metern erfolgreich war. Chancen gab es auch weiterhin. Das nächste Tor fiel allerdings erst nach 20 Minuten. Nico brachte per Schlenzer eine kurze Ecke sicher im Gehäuse unter. Und diesmal ging es Schlag auf Schlag weiter. 2 Zeigerumdrehungen ließ Sebastiaan Gegenspieler und Torwart aussteigen und verwandelte unweit vom halblinken Kreisrand via Schuss ins verwaiste Tor. Den spielerisch schönsten Treffer des Tages gab es in Minute 25. Nach feinem Spielchen auf der rechten Seite kam der Ball zum freistehenden Torsten auf Höhe langer Pfosten. Doch statt selbst zu verwandeln, gute Ballannahme, Blick auf den besser postierten, Pass – und Koen brauchte nur noch einschieben. Mit 5:0 ging es dann auch in die Pause.

Zwar starteten wir mit dem 6:0 Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel noch gut in die Zweite Hälfte, doch das gute Spielniveau unserer Royalen schwand immer mehr. Nichtsdestotrotz gab es weiter Chancen. Doch teilweise wurde das fast leere Tor nicht getroffen oder der Nebenmann nicht gefunden. Mag es an der Vornacht gelegen haben oder am letzten Willen der bei 6:0 Führung schon mal schwinden kann? Aufjeden Fall war unseren Schlägerschwingern anzumerken das die letzte Leidenschaft in diesem Durchgang fehlte. Anderseits könnte es auch an durchaus stärker spielenden Köpenickern gelegen haben. Nach einigen Umstellungen kamen diese nämlich Mitte der 2.Halbzeit immer besser ins Spiel, gaben unseren Spielern kaum mehr Räume und kamen selbst zu einigen Möglichkeiten. Wie beim 1:6, als eine kurze Ecke flach in die lange Ecke geschoben wurde. Mehr passierte eigentlich nicht. Unter dem Strich ein solider Sieg, der mit mehr Willen noch etwas höher hätte ausfallen können.

Ein Lob geht hier noch an die Schiedsrichterinnen der Wespen. Unaufgeregt und souverän gemacht! Da es mittlerweile nicht mehr selbstverständlich ist das die angesetzten Vereine pfeifen, bzw. wenn sie da sind oft und gerne gemeckert wird, bedanken wir uns an dieser Stelle einfach mal fürs pfeifen!

Mit nun 4 Siegen in Serie steht man auf Platz 3 der Tabelle und kann mit Gelassenheit auf tiefere Tabellenregionen blicken. Mit 3 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Z88 2 sieht das ganze also schon ganz nett aus. Und nächste Woche im letzten Feldspiel des Jahres empfangen wir dann auch direkt die Schwarz-Gelben Zehlendorfer. Es gibt also mal wieder ein Topspiel in der Roelckestr.

Kommt vorbei, unterstützt die Mannschaft, zeigt das es zur Farbe Gelb nur eine Alternative gibt. Und die ist Blau! Die Mannschaft braucht euch!
Zwei Farben! Eine Liebe! 💙💛

Für ein paar Eindrücke von der Partie sorgen die Köpenicker auf ihrer Homepage http://www.khu-hockey.de !

Tore:
1:0 Thijs
2:0 Thijs
3:0 Nico (KE)
4:0 Sebastiaan v.H.
5:0 Koen
6:0 Thijs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s