Aktuelles

Auftakt geglückt – Herren bringen Sieg gegen Bären über die Zeit

Auftakt geglückt – Herren bringen Sieg gegen Bären über die Zeit
2.Spieltag und zugleich der erste für unsere Herren. Als Gast durfte man die Mannschaft des SV Berliner Bären begrüßen. Erfahrungsgemäß durften sich die Zuschauer über ein enges, umkämpftes Match freuen.

Erstmals mitmischen durfte der bereits vorgestellte Robin. Andere personelle Änderungen zur Vorsaison gab es vorerst nicht.

Unser Gegner, der in der Vorwoche zum Auftakt Im Heimspiel gegen Köpenick nicht über ein 1:1 hinauskam, presste wie gewohnt früh und weit vorne. Während sich die Blau-Gelben in der vergangenen Saison noch überfordert damit präsentierten, gab es für dieses Spiel einen vernünftigen Plan dagegen zu agieren.
Es dauerte keine 2 Minuten bis dieser Plan im Ansatz zu sehen war. Über die linke Seite ging es ins gegnerische Viertel, ehe der Ball innen zu Thijs kam. Der spielt den Steckpass auf den grandios freiziehenden Neuzugang. Und Ratatapeng – 1:0 durch Robin ins lange Eck. Es entwickelte sich ein flottes Spielchen, beide Mannschaften versuchten relativ schnörkellos in den Kreis zu kommen. Und erneut gab es die Riesenchance für unsere Jungs die Führung auszubauen. Doppelchance trifft es dabei eher. Der erste Schuss aus dem Gewühl wurde jedoch ebenso vom Torwart gehalten wie die gute Nachschussmöglichkeit. Die Gäste taten sich auf der andere schwer zu klaren Abschlüssen zu kommen. Die klarste Aktion wurde jedoch für Mülli auf der Linie weggefischt. Mitte der Halbzeit krachte es dann lautstark. Und zwar in der Torplanke. Aus dem Zentrum bekam Koen rechts freistehend den Ball, fackelte nicht lange und bombardierte den Ball flach ins lange Eck (25.Min). In den letzten 10 Minuten versuchten die Bären den Anschluss noch vor dem Seitenwechsel herzustellen, blieben aber erfolglos.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel auf beiden Seiten hektischer. Auf Seiten unser Herren völlig unnötig. Zwar stellten die Bären jetzt die Räume besser zu, dennoch fehlte vorallem bis Mitte der Halbzeit der Schlüssel sich besser befreien zu können. Die anfängliche Spielidee schwang ins Konterspiel vergangener Tage. Die einzig echte Chance aus einem dieser Konter hatte Robin. Seinen Flachschuss parierte der Torwart jedoch. Bei 5 gegen 3 Überzahl im Kreis muss deutlich mehr bei der Aktion raus kommen. Kurze Zeit später klingelte es auf der falschen Seite. Der Anschluss der Gäste gab ihnen natürlich noch einmal Auftrieb (51.Min). In der Folge standen unsere Herren tief in der eigenen Hälfte. Wenn es mal über die Mittellinie ging, wurden die Bälle zu leichtfertig wieder hergegeben. Dies lag natürlich auch an nachlassender Kraft, Ungenauigkeiten oder schlichtweg an technischen Schwierigkeiten. Zugegeben diese waren oft das Resultat des trockenen Platzes. Seit einem halben Jahr sind die Probleme mit der Anlage bekannt, aber wie schnell in Berlin gebaut beziehungsweise Probleme behoben werden ist ja allseits bekannt 😀
Die letzten Minuten wurden natürlich mit Mann und Maus verteidigt. Lediglich kurz vor dem Schlusspfiff gab es nochmal eine Großchance. Aber Björns Heber landete auf dem Tordach. Zum Glück war es dann auch.

Ein ehrlich gesagt glücklicher Sieg. Zwar erwischte unser Team den besseren Start, die Bären hatten dann allerdings vorallem im zweiten Durchgang mehr vom Spiel. Positiv muss man mitnehmen, das die wenigen eigenen Chancen echte Großchancen waren. Da müssen also die Schrauben angesetzt werden.

Am nächsten Sonntag kommt es zum Wiedersehen für Robin mit seinen ehemaligen Teamkollegen vom Brandenburger SRK. Angepfiffen wird die Partie um 13 Uhr.

Zuvor sind natürlich alle eingeladen sich bereits um 11 Uhr auf unserer Anlage das Topspiel bei den Knaben B anzuschauen. Dort spielen unsere Jungschen als Tabellenführer gegen die Vierte Mannschaft des punktgleichen Berliner HC!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s