Aktuelles

Spieltagsvorschau 31.08./01.09.19 – Es ist an der Zeit!.

Nachdem Spieltagsvorschau und der dazu gehörige Ergebnisdienst in der Vorwoche ausfallen musste, blicken wir diesmal wieder voraus. Diesmal geht es für Fünf Blau-Gelbe Mannschaften am folgenden Wochenende wieder um Punkte. Besonders im Fokus liegen dabei die Spiele der Damen- und Herrenmannschaft.

 

Den Wochenendstart gibt es bereits am Samstag bei der Partie unserer A-Knaben in der Liga. Durch einen Punktgewinn beim 2:2 in der Vorwoche gegen die Bären, haben die Jungs etwas Rückenwind bekommen. Am Wochenende wartet ein klassisches Mittelfeldduell gegen TuS Lichterfelde 2 in dem für beide Teams alles möglich ist. Wenn die Jungs der technischen Stärke des Gegners mit royalem Willen und unbändigem Kämpferherz gegenüber treten, kann und wird am Ende mehr als ein Punkt bejubelt, da legen wir uns fest! Auf geht’s Jungs, die Zeit ist reif!

Wenn ihr das live und in Farbe miterleben wollt, kommt in die Roelckestr.! Um 12 geht’s los.

 

Derbyzeit heißt es im ersten Sonntagsmatch.  Um 12 Uhr empfangen unsere Damen den schwäbischen Nachbarn aus dem Prenzlauer Berg mit ihrer dritten Mannschaft. Beide Teams verloren zwar ihren Saisonstart, unsere royalen Ladies zeigten dabei aber mehr als nur einige gute Ansätze. Mit etwas mehr Mut im Abschluss und Konzentration bis zum Ende stehen die Siegchancen sehr gut. Es ist also Zeit an der Zeit mit dem Derbysieg den ersten Dreier zu holen! Mädels, Dit is Derby! Holt euch den Sieg!

 

Im Westend jagen ab 14 Uhr zwei punktlose Teams ihre ersten Zähler. Im Pokal der Anfänger bei den Mädchen B müssen unsere Mädels beim HC Argo 04 antreten. Zwar spricht die Tabelle eine harte Sprache, aber traurig sein braucht in der Mannschaft niemand. Die bisherigen Spiele waren bezahltes Lerngeld um vielleicht in genau in solchen Spielen jubeln zu dürfen. Wir geben den Glauben an die Mädels nie auf und finden – Es ist Zeit das ihr das erste Mal über Punkte jubeln dürft!

 

Ein Griff ins Klo war der Saisonstart unserer Herren. 1 Punkt aus 2 Spielen sind nicht nur für die eigenen Ansprüche zu wenig. Und um 16 Uhr kommt mit CfL nicht nur der aktuelle Tabellenführer, sondern ebenso dicker Brocken in die Roelckestr. Blau-Gelb vs. CfL, kein Spiel steht wohl mehr für Aggressivität, Kampf und Diskussion. Dabei sind die Neuköllner so etwas wie ein Lieblingsgegner für unsere Herren. In den letzten 6 Spielen gab 4 Siege und 2 Unentschieden. Es ist also Zeit den Tabellenführer zu stürzen und den ersten Dreier der Saison zu holen! Kämpfen und Siegen Männer!

 

Fast parallel dazu, um 16.30 Uhr treten die Alten Herren in Wilmersdorf gegen die Spielgemeinschaft ABCS an. Nach einem grandiosen 3:1 Auftaktsieg in Spandau liegen die Oldies zwar gleich auf mit dem Gegner, dieser jedoch hat schon zwei Spiele auf dem Buckel. Eine Hoffnung der Junggebliebenen liegt im sich lichtenden Lazarett. Endlich mal wieder in voller Kaderstärke antreten ist wohl der größte Wunsch von Coach Hotta. Aber auch wenn nicht alle fit sein sollten, diejenigen die zur Verfügung stehen werden trotzdem alles geben. Deswegen ist es an der Zeit mit dem zweiten Sieg eine Serie zu starten! Wir wünschen viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s